Behandlungsmethoden

  • Klassische Massage
    wirkt durchblutungsfördernd, schmerzlindernd, muskelentspannend oder muskelanregend
    bei allen Erkrankungen, bei denen ein Tier aufgrund von Schmerzen eine Schonhaltung einnimmt
  • Manuelle Therapie
    löst Blockaden im Skelettsystem und verbessert damit die Beweglichkeit,
  • Elektrotherapie
    wirkt schmerzlindernd und durchblutungsfördernd,
  • Magnetfeldtherapie
    wirkt heilend und durchblutungsfördernd, regt die Zellteilung an
    wird z.B. eingesetzt bei Arthrosen, Spondylosen, Bandscheibenvorfällen
  • Lasertherapie
    wirkt entzündungshemmend, abschwellend, heilend, schmerzlindernd
    wird eingesetzt z.B. bei Wunden (auch schlecht heilenden), bei Hauterkrankungen, bei Bandscheibenvorfällen, Nervenläsionen, Sehnen- und Bändererkrankungen (Flyer s. downloads)
  • Ultraschalltherapie
    ist das beste Verfahren, um Wärme tief ins Gewebe zu bringen
  •  Lymphdrainage
    bei gestörtem Lymphabfluss oder bei einem stumpfen Trauma
  • Unterwasserlaufband
    ist die effektivste und gelenkschonendste Methode, um Muskulatur, die sich aufgrund von Schonhaltung zurückgebildet hat, wieder aufzubauen
  • Hundeosteopathie

 

Balance-Training